Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

Frantz setzt auf die Wende

Anzeige

Nach zwei Niederlagen nun gegen den VfB

Nach den unglücklichen Niederlagen gegen Frankfurt (0:2) und in Hoffenheim (1:3) dürstet der SC Freiburg nach dem ersten Saisonsieg. Am Sonntag geht es im dritten Saisonspiel ab 18 Uhr im Schwarzwaldstadion gegen den VfB Stuttgart zur Sache.

Anzeige

Die Schwaben blicken ihrerseites auf zwei Niederlagen in Mainz (0:1) und zuhause gegen Bayern München (0:3) zurück. Zudem hat die Mannschaft von Tayfun Korkut noch kein Tor erzielt.

Es könnte also das Duell zweier zweifelnder bis anfangsverunsicherter Teams werden, zumal der VfB nach einer starken Rückrunde in der Vorsaison mit großen Ambitionen in die neue Spielzeit gestartet ist.

Beim SC Freiburg gibt es derweil die gute Nachricht, dass Cheftrainer Christian Streich nach überstandenem Bandscheibenvorfall am Sonntag erstmals in dieser Bundesliga-Spielzeit auf der Freiburger Trainerbank platznehmen und seine Elf im baden-württembergischen Derby coachen wird.

Im Radio-Regenbogen-Interview geht SC-Kapitän Mike Frantz derweil auf die Versäumnisse und Gewinne der ersten beiden Partien ein und wirft ein erstes Schlaglicht auf das wohl packende Spiel am Sonntag.

- 00:00

SC-Kapitän Mike Frantz, von abicker

 

Anzeige