Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Phil Collins veröffentlicht Mega-Box-Set

Anzeige

Der Weltstar veröffentlicht noch dieses Jahr ein Box-Set über die vielen Nebenstraßen seiner Karriere.

Anzeige

Als Mitglied von Genesis und als einer der herausragendsten Solokünstler der 80er Jahre wurde Phil Collins weltbekannt. Aber im Laufe seiner Karriere war er auch als Drummer, Sänger, Produzent, Songwriter und in vielen anderen Funktionen tätig. Vor allem mit anderen Künstlern zusammen. Von diesen Koorperationen hat der Brite nun die Besten in einem großen Box-Set zusammengefasst. Und da ist wirklich einiges zusammen gekommen.
"PLAYS WELL WITH OTHERS" enthält eine stolze Sammlung von 59 Songs, bei denen er hauptsächlich als Begleitung zu hören ist (die komplette Tracklist findet ihr übrigens weiter unten im Beitrag). Diese Sammlung ist ein perfektes Beispiel für Phil Collins' musikalische Vielfalt, durch die ihm bis heute von so vielen unterschiedlichen Musikern große Anerkennung zuteil wird.
Das Boxset erscheint am 28. September als 4 CD-Box und als digitaler Download.

 

 
DISC ONE: 1969 – 1982
    ‘Guide Me Orion’ – Flaming Youth
    ‘Knights (Reprise)’ – Peter Banks
    ‘Don’t You Feel It’ – Eugene Wallace
    ‘I Can’t Remember, But Yes’ – Argent
    ‘Over Fire Island’ – Brian Eno
    ‘Savannah Woman’ – Tommy Bolin
    ‘Pablo Picasso’ – John Cale
    ‘Nuclear Burn’ – Brand X
    ‘No-One Receiving’ – Brian Eno
    ‘Home’ – Rod Argent
    ‘M386’ – Brian Eno
    ‘And So To F’ – Brand X
    ‘North Star’ – Robert Fripp
    ‘Sweet Little Mystery’ – John Martyn
    ‘Intruder’ – Peter Gabriel
    ‘I Know There’s Something Going On’ – Frida
    ‘Pledge Pin’ – Robert Plant
    ‘Lead Me To The Water’ – Gary Brooker

DISC TWO: 1982 – 1991

    ‘In The Mood’ – Robert Plant
    ‘Island Dreamer’ – Al Di Meola
    ‘Puss ‘n’ Boots’ – Adam Ant
    ‘Walking On The Chinese Wall’ – Philip Bailey
    ‘Do They Know It’s Christmas (Feed The World)’ – Band Aid
    ‘Just Like A Prisoner’ – Eric Clapton
    ‘Because Of You’ – Philip Bailey
    ‘Watching The World’ – Chaka Khan
    ‘No One Is To Blame’ (Phil Collins version) – Howard Jones
    ‘If Leaving Me Is Easy’ – The Isley Brothers
    ‘Angry’ – Paul McCartney
    ‘Loco In Acapulco’ – Four Tops
    ‘Walking On Air’ – Stephen Bishop
    ‘Hall Light’ – Stephen Bishop
    ‘Woman In Chains’ – Tears For Fears
    ‘Burn Down The Mission’ – Phil Collins

DISC THREE: 1991 - 2011

    ‘No Son Of Mine’ – Genesis
    ‘Could’ve Been Me’ – John Martyn
    ‘Hero’ – David Crosby
    ‘Ways To Cry’ – John Martyn
    ‘I’ve Been Trying’ – Phil Collins
    ‘Do Nothing ‘Till You Hear From Me’ – Quincy Jones
    ‘Why Can’t It Wait Til Morning’ – Fourplay
    ‘Suzanne’ – John Martyn
    ‘Looking For An Angel’ – Laura Pausini
    ‘Golden Slumbers / Carry That Weight / The End’ – George Martin
    ‘In The Air Tonite’ – Lil’ Kim featuring Phil Collins
    ‘Welcome’ – Phil Collins
    ‘Can’t Turn Back The Years’ – John Martyn

DISC FOUR: LIVE 1981 – 2002

    ‘In The Air Tonight’ (Live At The Secret Policeman’s Other Ball) – Phil Collins
    ‘While My Guitar Gently Weeps’ – George Harrison
    ‘You Win Again’ – The Bee Gees
    ‘There’ll Be Some Changes Made’ – Phil Collins and Tony Bennett
    ‘Stormy Weather’ – Phil Collins and Quincy Jones
    ‘Chips And Salsa’ – The Phil Collins Big Band
    ‘Birdland’ – Phil Collins with The Buddy Rich Big Band
    ‘Pick Up The Pieces’ (Live At The Montreux Jazz Festival 1998) – The Phil Collins Big Band
    ‘Layla’ (Live At Party At The Palace, 3 June 2002) – Eric Clapton
    ‘Why’ (Live at Party At The Palace, 3 June 2002) – Annie Lennox
    ‘Everything I Do (I Do It For You)’ (Live at Party At The Palace, 3 June 2002) – Bryan Adams
    ‘With A Little Help From My Friends’ (Live at Party At The Palace, 3 June 2002) – Joe Cocker

 

 

Anzeige