Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Kommt bald eine Genesis-Reunion?

Anzeige

Phil Collins selbst kann aufgrund seiner Gesundheit leider kein Schlagzeug mehr spielen. Aber er weiß, wer sein Nachfolger werden könnte!

Anzeige

Obwohl er in der Vergangenheit eine Reunion eigentlich ausgeschlossen hatte, hat Phil Collins nun zugegeben, dass er sich ein Genesis-Comeback durchaus vorstellen könnte. Allerdings ohne ihn am Schlagzeug. Aufgrund eines Nervenschadens ist der 66-Jährige dazu leider nicht mehr in der Lage. Aber er kann sich seinen Sohn Nick (17) als möglichen Nachfolger vorstellen. Dass er dazu fähig ist, hat Nick bereits auf der "Not Dead Yet"-Tour seines Vaters bewiesen.
 

 
 

 

 

Außerdem ist Phil Collins immer noch gut mit seinen beiden ehemaligen Genesis-Kollegen Tony Banks und Mike Rutherford befreundet. Auch sie sind nach einem Besuch auf einem der Konzerte des Vater-Sohn-Gespanns von Nick's Können überzeugt. Phil Collins selbst meinte: „Ihre Meinung über Nic ist gut genug, um ihn in die Band aufzunehmen.“
Allerdings gab es noch keinen konkreten Gespräche zu einer Reunion. Ob also aus der Möglichkeit Realität wird, bleibt abzuwarten.
 

Anzeige