Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Deshalb gehen KISS in Rente!

Anzeige

Paul Stanley von KISS hat im Interview verraten, warum er und seine maskierten Bandkollegen sich in den Ruhestand verabschieden werden!

Anzeige

KISS machen Schluss! Doch bevor man Starman, Catman, Spaceman und den Demon nie wieder gemeinsam auf einer Bühne sehen wird, verabschieden sie sich angemessen von ihren Fans. Allein für Februar 2019 sind bei bei der "End Of The Road"-Tour 16 Konzerte geplant!

The Starchild aka. Paul Stanley, Gründungsmitglied, Rhythmusgitarrist und Sänger von KISS hat jetzt im Interview mit "Build Series" verraten, warum KISS nicht bis ins hohe Alter weiter rocken werden:

 Wir haben einen Punkt erreicht, an dem es der ideale Zeitpunkt zu sein scheint, ohne dass irgendetwas schlecht läuft. Die meisten Bands gehen auf Abschiedstourneen, weil sie einander hassen oder es nicht mehr drauf haben, aber wir sind in Topform! Der Band geht es so gut wie noch nie, aber uns ist auch klar, dass wir nur noch eine bestimmte Zeit so gut sein können.

Das macht zwar Sinn, dennoch dürften sich manch hartgesottene Fans fragen, warum ihre geschminkten Idole es nicht wie die Rolling Stones machen und weiter rocken bis sie umfallen, auch darauf liefert Paul Stanley die passende Antwort:

Wenn wir bloß in T-Shirts oder normalen Klamotten auf die Bühne gehen würden, könnten wir bis in unsere Neunziger spielen, aber wir tragen eine 20 Kilo schwere Ausrüstung mit uns herum. Wir wollen, dass es mühelos aussieht. Das ist harte Arbeit, aber wir lieben, was wir tun.

Auch wenn sie das Rockstar-Leben an den Nagel hängen...die Mitglieder von KISS haben immernoch einen Ruf zu verlieren. Sich still und heimlich davonzuschleichen ist keine Option für KISS

Wir haben keine Ahnung, wie man leise verschwindet. Wir müssen abtreten und dabei explodieren, daher wird das eine Supernova sein.

Wer beim Wort "Abschiedstour" sofort an notorische Wiederholungstäter wie Ozzy Osbourne oder die Scorpions denkt, der wird bei KISS eines besseren belehrt. Ein Abschied und eine darauffolgende Reunion kommt für die Hard-Rocker aus New York offenbar nicht in die Tüte.

 Wenn wir in eure Stadt kommen, ist es vorbei. Die Nacht, in der wir in der jeweiligen Stadt sind, sagen wir ‚Tschüss!

Immerhin, die "End Of The Road" Tour wird bombastisch! Sie wird voraussichtlich zwei bis drei Jahre dauern...kein Wunder, schließlich warten weltweit Millionen von Anhängern der "KISS Army" darauf, sich von ihren Rockhelden zu verabschieden. Alle Deutschland-Termine und weitere Infos zur Abschiedstour von KISS findet ihr hier!
 

Anzeige