Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Musikreport

Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS im Interview

Anzeige

Drummer-Legende von Thin Lizzy mit neuer Band

Vor ihrem Gig im 7er Club in Mannheim kamen Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS noch kurz zum Interview mit dem Langen bei ihrem Lieblings-Rocksender vorbei.

Anzeige

Es gibt so Momente im Leben, die machen einen Menschen ziemlich andächtig, dankbar und klein. Vor allem wenn vor Dir eine Legende steht. So erging es dem Langen im Regenbogen Zwei Feierabend. Da stand auf einmal Brian Downey im Türrahmen: Gründungsmitglied und Schlagzeuger von Thin Lizzy! Der Schulfreund von Sänger Phil Lynott trommelt auf jedem einzelnen Album der irischen Rocklegenden, war häufig am Songwriting beteiligt und spielt sogar auf den beiden Solo-Alben von Phil Lynott Schlagzeug.

Somit hat er auch seinen Anteil an Thin Lizzy's legendären Evergreens wie z.B. "The Boys Are Back In Town", "Jailbreak" oder "Whiskey In The Jar".

Die Hochphase von Thin Lizzy liegt ganz klar in den 70ern. Brian Downey erinnert sich noch sehr gut an eines der absoluten Highlights seiner Rockstar-Karriere:

"Also einen Plattenvertrag zu bekommen, davon haben wir Jungs damals am Anfang unserer Karriere kaum zu träumen gewagt! Dass wir dann in den frühen 70ern bei Decca Records gelandet sind, war der Wahnsinn für uns! Und das Nächste war dann: Der Auftritt bei Top Of The Pops mit "Whiskey In The Jar"! Wir saßen damals öfters in Dublin und haben die BBC-Sendung angeschaut und uns gewünscht da auch mal auftreten zu dürfen! Und als das dann Wirklichkeit wurde, das war eine unglaubliche Erfahrung für uns!"

Das komplette Interview mit Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS im Video:
 

Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS im Interview bei Regenbogen Zwei, von kbaumann

Anzeige