Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Neuigkeiten zum kommenden Slipknot Album!

Anzeige

Neues Album wird "böse" und "irrwitzig"!

Anzeige

Nachdem im Oktober letzten Jahres bereits die Single "All out Life" veröffentlicht wurde, ist aktuell schon die sechste Platte der Metalband in der Mache. Corey Taylor hat nun in einem Interview mit Des Moines Register davon gesprochen, dass das Album "böse" und "irrwitzig" wird.

Unter anderem behandelt Taylor in den Songs auch seine Depressionen, mit denen er nach seiner Scheidung zu kämpfen hatte. Vor allem war es ihm dabei wichtig nicht wieder zu Dorgen zu greifen. Bereits vor einigen Jahren führte sein exzessiver Alkohol- und Zigarettenkonsum zu vielen Problemen in seinem Leben:

Man konnte es an meiner Haut sehen. Man konnte es in meinen Augen sehen. Das ist im Grunde die Reise, auf die ich die Hörer mit diesem Album mitnehme. Ich zeige ihnen, wozu Depressionen führen, wenn man keine Substanzen hat, auf die man zurückgreifen kann. Es ist eine ziemlich finstere Fahrt.

"All out Life" hat ja schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Platte geliefert. Das ist aber noch gar nichts zu dem, was noch kommen soll! Laut Taylor ist der Song nur "fast so düster und bösartig wie der Rest des Materials".

Die Metaller spannen uns nun auch nicht mehr lange auf die Folter: schon im Sommer dieses Jahres soll das Album rauskommen!
 

Anzeige