Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Neues von Neil Young!

Anzeige

Neil Young kündigte nun ein neues Album mit seiner Band Crazy Horses an....

Anzeige

Seit seinem letzten Album "The Visitor" von 2017 haben wir nichts neues mehr von dem Ausnahmekünstler gehört. Jetzt gab er an, dass er für den Herbst dieses Jahres ein neues Album mit seiner Band Crazy Horses plant. Elf Songs sollen auf die neue Platte kommen und wie Young selbst angibt, auf Augenhöhe mit den schon etwas älteren LP's "Everybody Knows This Is Nowhere" und "Rust Never Sleeps" stehen, die ebenfalls aus Young & Crazy Horse entstanden.
Was sich allerdings ändert, ist der Mann an der Gitarre. Frank Sampedro wird durch Nils Lofgren ersetzt, welcher bereits auf Youngs Album "After The Gold Rush" von 1970 zu hören war.
Sampedro selbst geht aus freien Stücken, so sagt er:

Ich bin 70 und im Ruhestand – ich will zu Hause bleiben.

Für ihn gibt es trotz Ruhestand keinen Zweifel, dass er immer zu Crazy Horse dazugehören wird. So gibt er an:
 

Ich werde immer ein Crazy Horse sein. Ich bin ein so großer Teil von Crazy Horse wie jeder andere, der jemals dabei war.

Wir können also gespannt sein, ob und wie sich die Musik durch den Wechsel verändern wird. Bis dahin, gibt es noch einige Möglichkeiten Neil Young dieses Jahr live in Deutschland zu sehen. 

Neil Young live 2019:

02.07. Dresden, Elbufer
03.07. Berlin, Waldbühne
05.07. Mannheim, SAP Arena
06.07. München, Olympiahalle

 

Anzeige