Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.178,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Musikreport

Queen bekommen keinen Cent für Film Bohemian Rhapsody!

Anzeige

Queen-Gitarrist Brian May behauptet, die Band habe noch keinen Penny für die Film-Biografie Bohemian Rhapsody bekommen...

Anzeige

Der Film "Bohemian Rhapsody" über die legendäre britische Rockband Queen gilt als die wohl erfolgreichste verfilmte Biografie aller Zeiten. Insgesamt spielte der Streifen weltweit über 900 Millionen US-Dollar ein und verschaffte Hauptdarsteller Rami Malek für seine Performance als Freddie Mercury sogar einen Oscar. Neben diesem gewann der Film noch drei weitere Oscars. Ein voller Erfolg also.
Verwunderlich ist dabei, dass Queen-Gitarrist Brian May folgendes in einem Interview mit der BBC offenbarte:

Ich musste neulich lachen, weil in der Zeitung stand, dass wir durch diesen Film reich werden. Wenn sie nur wüssten. Wir hatten letztens einen Buchhalter, und wir haben immer noch keinen Cent davon verdient. Ist das nicht lustig? Wie erfolgreich muss ein Film sein, bevor man Geld verdient?

Da muss man ihm Recht geben, auch wenn wir uns wohl keine Sorgen machen müssen dass Brian May, Roger Taylor und John Deacon am Hungertuch nagen! Ob noch Zahlungen folgen ist also ungewiss, trotz dessen ist May sehr erfreut über den großen Erfolg des Biopics!
 

 

Anzeige