Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Eddie Vedder: Wiedersehen mit Seelenverwandten nach 27 Jahren

Anzeige

Der Sänger von Pearl Jam traf jetzt nach fast 30 Jahren seine Seelenverwandte Valeska Custer...jetzt gab es ein unerwartetes Wiedersehen!

Anzeige

Vor 27 Jahren spielte Eddie mit seiner Band Pearl Jam ein Konzert in Utrecht, in den Niederlanden. Wie in jeder "Rockmusiker-trifft-Groupy-Geschichte", lernte auch Eddie nach seinem Auftritt eine Frau kennen, Valeska. Die beiden setzten sich nach dem Konzert in das Kafé België, redeten die ganze Nacht und hatten sofort einen Draht zueinander. Als die Frage nach dem Nachhausekommen aufkam, wollte Eddie mit dem Fahrrad von Valeska fahren. Also fuhr Valeska damals, mit Eddie auf dem Gepäckträger durch Utrecht. Er genoß die Fahrt und passte auf ihren Rucksack auf - den sie nie wieder bekam. Nach dieser Nacht verloren die beiden leider den Kontakt. 

Diesen Sonntag spielte Eddie dann wieder in den Niederlanden. Da er Valeska nie vergessen hat, startete er einen Aufruf, in der Hoffnung, dass sie da sei. 
Allerdings vergebens. Die Zeitung "Het Parol" konnte Valeska jedoch finden und interviewte sie. 

Ich spürte eine sehr intensive Verbindung zwischen uns. Es fühlte sich an, wie als wäre er mein Seelenverwandter.

Bei dem Interview kam heraus, das Valeska gar nicht wegen Pearl Jam auf dem Konzert war, sondern wegen der Vorband "City Pig Unit". 
Eddie bekam dann zufällig etwas von dem Interview mit und lud Valeska und ihren Mann direkt auf sein Konzert in Brüssel ein, Eddie Vedder soll ihr bei dem Treffen folgendes gesagt haben:

"Du hast immer noch dasselbe Lächeln."

Anzeige