Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

David Gilmour versteigert 120 Gitarren!

Anzeige

Vergangenen Freitag trennte sich der Sänger von Pink Floyd schweren Herzens von einem großen Teil seines Gitarrenschatzes.

Anzeige

Bei der Auktion war auch seine legendäre "Black Strat" mit am Start! Die Auktion diente dabei einem guten Zweck. 

Als Grund für so einen unglaublichen Verkauf gab Gilmour folgendes an:

"Diese Gitarren waren wirklich gut zu mir. Sie sind meine Freunde. Und sie haben mir eine Menge Musik geschenkt. Aber ich denke einfach, 
es ist an der Zeit, dass sie einem neuen Besitzer ihre Dienste erweisen. Ich hatte meine Zeit mit ihnen. Der Erlös wird der Welt viel Gutes 
bringen, und das ist meine Intention."

Alleine die schwarze Stratocaster des Sängers, mit der er seit 1971 Lieder wie "Comfortably Numb" oder "Shine On You Crazy Diamond" spielte, brachte
wahnsinnige 3,5 Millionen Euro ein! Das ist neuer Weltrekord und zwar für die teuerste, jemals auf einer Auktion versteigerte Gitarre!
Dabei hat sein Markenzeichen schon einiges hinter sich - manche Teile des 6-Saiters sind nicht mehr Original und wurden ausgetauscht, darunter zum Beispiel der Hals und die Elektrik.

Ein weiteres Herzensstück - und Gilmours tatsächliche Nummer Eins - seine C.F. Martin & Company Nazareth 1969 D-35 Akustikgitarre wurde ebenfalls versteigert.
Mit ihr schrieb er unter anderem Songs für das Meilenstein-Album "The Dark Side Of The Moon". Versteigert wurde sie dann für über eine Million US-Dollar - ebenfalls ein kleiner Rekord.
Zum Vergleich: Eric Claptons Akustikgitarre ging 2004 "gerade mal" für 700.000 Euro über den Tisch. 
 

Insgesamt kamen laut dem Auktionshaus "Christie's" für alle 120 Gitarren ca. 19 Millionen Euro zusammen, die Gilmour dann für den guten Zweck komplett spenden wird!

Anzeige