Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Easy Rider: Peter Fonda ist tot!

Anzeige

1969 kam "Easy Rider" in die Kinos. Peter Fonda begeisterte den gesamten Globus in seiner Rolle als Drogen dealender Motorradfahrer. Am Freitag verstarb er im Alter von 79 Jahren an Lungenkrebs.

Anzeige

Der US-amerikanische Schauspieler Peter Fonda ist am Freitag in Los Angeles im Kreise seiner Familie an den Folgen von Lungenkrebs verstorben. Er war der Sohn von Hollywood-Legende Henry Fonda und wurde 79 Jahre alt. Peter wurde bekannt durch den 1969er Kultstreifen „Easy Rider“. Dort verkörpert er neben Dennis Hopper und Jack Nicholson den Hauptcharakter Wyatt, der auf seinem Motorrad „Captain America“ durch die offenen Straßen Amerikas fährt und mit Drogen dealt. Mit dieser Rolle prägte er entscheidend das Neue Hollywood. Der Soundtrack „Born To Be Wild“ von Steppenwolf ist bis heute ein Klassiker.

Beim Film schrieb Fonda am Drehbuch mit und erhielt 1970 eine Oscarnominierung. Peter Fonda und der Film „Easy Rider“ verkörpern Motorrad fahren, Rockmusik hören und sich dabei frei fühlen und konnten damit eine ganze Generation prägen! Mit Peter Fonda stirbt also nicht nur ein erfolgrecher Schauspieler, sondern auch eine Ikone der Rockgeschichte!

Hier könnt ihr das legendäre Intro des Films "Easy Rider" sehen, bei dem Wyatt und Billy mit ihren Choppern durch die Gegend fahren:
 

Anzeige