Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Freddie Mercury: Buch mit unbekannten Interviews veröffentlicht!

Anzeige

Der Rocklegende Freddie Mercury wird ein Buch gewidmet, in dem bisher unveröffentlichte und kaum bekannte Interviews zu lesen sind. Das Buch stellt den ehemaligen Queen-Sänger so dar, wie er wirklich war.

Anzeige

Freddie Mercury wurde mit Queen zu einer Rocklegende. Trotz seinen Todes 1991 erhält ihn seine Musik am Leben - zumindest für die Fans. Jetzt kommt Mercury im Buchformat zurück ins Rampenlicht: "Freddie Mercury: A Life, In His Own Words". Das Buch wurde von dem Queen-Archivisten Greg Brooks und Queen-Visuals-Producer Simon Lupton herausgegeben. Darin wird Freddie ganz unverblümt dargestellt, so wie er eben wirklich war - denn nur er kommt im Buch zu Wort.

Am 5. September erscheint das Buch in einer Neuauflage, inklusive neuen Textseiten, sodass 194 Seiten Freddie Mercury auf die Fans warten. Mit dabei werden bisher unveröffentlichte und eher unbekannte Interviews sein, die teilweise gar nicht abgedruckt worden sind. Auch werden neue Zitate veröffentlicht, die damals in kaum bekannten Radiosendungen gespielt wurden. Dazu kommen Zitate aus Queen Specials, die von den Herausgebern im Freddie-Mercury-Archiv gefunden oder auf alten Kassettenaufnahmen und Reel-to-Reel-Bändern entdeckt worden sind. 

"A Life, In His Own Words" ist nicht einfach nur eine Sammlung von Interviews und Zitaten, es ist auch eine Art Autobiographie von Freddie Mercury, in welcher seine intimsten Gedanken dargestellt werden und wodurch die Fans einen Eindruck erhalten können, wie die Legende damals tatsächlich war. 

Anzeige