Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Alkoholrückfall bei James Hetfield!

Anzeige

Metallica gibt erneute Sucht von James Hetfield bekannt und muss geplante Konzerte absagen.

Anzeige

Metallica müssen ihre Australien- und Neuseelandtour absagen, die in zwei Wochen hätte starten sollen! Der Grund hierfür: Ein Alkoholrückfall von Frontmann James Hetfield, der letztens noch als trockener Alkoholiker galt.
Acht Konzerte fallen dadurch aus. Die bereits gekauften Tickets werden erstattet, gab die Metal-Band bekannt. Die Tour soll in Amerika - ab März 2020 - fortgesetzt werden, ob dies aber bis dahin möglich ist, steht noch nicht fest, da Hetfields letzter Klinik-Aufenthalt im Jahr 2001 bereits elf Monate andauerte. Derzeit befindet sich Hetfield in einer Entzugsklinik. Die Thrash-Metal-Band gibt auf ihrer Website bekannt:

Wie die meisten sicherlich wissen, hat unser Bruder James immer wieder mit Sucht zu kämpfen gehabt. Er musste sich nun leider wieder in Behandlung begeben, um an seiner Genesung zu arbeiten.

Metallica garantieren den Fans:

Wir planen, uns auf den Weg in euren Teil der Welt zu machen, sobald es die Gesundheit und der Zeitplan erlauben",

versprachen die übrigen Bandmitglieder Robert Trujillo, Kirk Hammett und Lars Ulrich und stellen so ein Nachholen der Konzerte in Aussicht:

Wir werden euch so schnell wie möglich informieren.

Anzeige