Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rocknews

Aerosmith sagen Konzert ab!

Anzeige

Aerosmith mussten aufgrund eines stimmlichen Ausfalls des Frontsängers Steven Tyler ihre Show in Las Vegas absagen!

Anzeige

Aerosmith-Frontmann hat seine Stimme verloren, seinen Humor aber offenbar nicht. Auf Twitter schrieb er:

Ich habe meine Stimme verloren, aber ich kann nicht darüber sprechen.

 
Witzigerweise hatte The Who-Frontmann Roger Daltrey neulich dasselbe Problem.

Da Aerosmith jedoch auf Background-Tänzer und ähnliche Show-Elemente verzichten möchten, versuchen sie das Niveau der Musik selbst anzuheben. So erweiterten sie ihr Team kurzfristig um einen Percussionisten und einen Background-Sänger für die folgenden Shows. Sobald Tylers Stimme zurück ist, werden Aerosmith vor Jahresende noch 14 weitere Shows spielen. Aufgrund der unerwarteten hohen Nachfrage wurden für 2020 bereits 15 weitere Termine – im Rahmen der „Deuces Are Wild“- Konzertreihe bestätigt:

Wir wussten nicht wirklich, was uns erwarten würde, als wir hier in Las Vegas ankamen,

gestand Aerosmith-Gitarrist Joe Perry.

Ich denke, das Ganze ist ein Lernprozess,

so Perry weiter. Aerosmith wollen einerseits richtigen Rock’n’Roll machen, andererseits aber eine große und gute Show abliefern. Beides zusammen sorgt wohl untereinander ständig für Anspannungen, was nicht zuletzt an dem vielen „computerisierten Zeug“ lag, wie Joe Perry es selbst nannte.
 

Anzeige