Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Aerosmith: Alltime-Drummer Joey Kramer darf nicht mitspielen!

Anzeige

Joey Kramer, seit einem halben Jahrhundert Schlagzeuger und laut eigenen Aussagen Namensgeber der legendären US-Rockband Aerosmith darf nicht mit Steven Tyler, Joe Perry, Tom Hamilton und Brad Whitford bei den diesjährigen Grammy Awards mitspielen.

Anzeige

Nach monatelanger Pause wollte Schlagzeuger Kramer wieder bei Aerosmith in die Felle hauen, allerdings gibt es da ein Problem. Die restlichen Bandmitglieder sind offenbar der Meinung, seine Drummer-Künste seien nicht mehr auf demselben Level wie früher…vorerst wird Kramer also nicht wieder für Aerosmith trommeln. Kramer wollte diese Entscheidung nicht hinnehmen, zog gegen seine Bandmates vor Gericht…und verlor.
 

Aerosmith's Joey Kramer Turned Away from Rehearsal By Security Guards | TMZ, von kbaumann

Beim Urteilsspruch ließ der Richter unter anderem verlauten:
 

In Anbetracht der Tatsachen, dass Kramer sechs Monate nicht mit der Band gespielt hat und die Probezeit bis zu den Grammy Awards nur sehr beschränkt ist, hat Kramer keine realistische Handlungsalternative aufgezeigt, die ausreicht, um die Geschäftsinteressen der Band zu schützen.

 
Nachdem Kramer für ein halbes Jahr aufgrund von Verletzungen und Krankheiten nicht mit Aerosmith auf Tour gehen konnte, wurde er um ein erneutes Vorspiel bei der Band gebeten. Da seine Leistungen bei diesem Vorspiel nicht denen seiner früheren Auftritte entsprachen, stimmte die Band dafür, bei den Grammy Awards nicht mit ihm gemeinsam zu spielen. Gleichzeitig sagen die vier weiteren Bandmitglieder, die Tür stehe jederzeit für Kramer offen, sollte sich seine Spielweise wieder ihrem Standard anpassen.
 
Die Band habe Joey Kramer auch dazu eingeladen, bei den Grammys teilzunehmen und sie zu begleiten, allerdings nicht auf der Bühne. In einem Statement mit People schrieb die Band unter anderem:
 

[…] natürlich haben wir ihn eingeladen, mit uns bei den Grammys und unserer MusiCares Ehrung teilzunehmen. Wir sind durch viel mehr verbunden als nur durch unsere Zeit auf der Bühne.

 
Das Gericht hat Kramers Versuch, bei den Feierlichkeiten an diesem Wochenende mitzuspielen derzeit jedoch nicht unterstützt. 

Anzeige