Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Kelly Osbourne: „Bleibt daheim für Ozzy“!

Anzeige

Vergangenen Dienstag veröffentlichte Kelly Osbourne einen Instagram Beitrag mit einer wichtigen Message an ihre Fans. Sie appelliert an jeden einzelnen in der aktuellen Situation daheim zu bleiben, um ältere Menschen, wie ihren Vater Ozzy Osbourne nicht zu gefährden!

Anzeige

Gefährlich ist das Coronavirus vor allem für Menschen ab 70 Jahren, sowie immungeschwächten Personen. Kelly’s Vater Ozzy Osbourne gehört nach seiner endlosen Drogen-Karriere somit definitiv zur Risikogruppe, auch wenn er ja ein Mutant ist.
Jetzt versucht sie an die Menschen zu appellieren, für Ozzy und die anderen gefährdeten Gruppen zu Hause zu bleiben.
Durch die rasante Ausbreitung des Corona Virus haben immer mehr Regierungen drastische Maßnahmen getroffen. Schließung öffentlicher Einrichtungen, Schließung der Ländergrenzen, Ausgangssperren…usw. hauptsächlich um ältere Menschen zu schützen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegt die Sterbensrate bei Personen ab 70 Jahren bei ca. acht Prozent, bei Menschen ab 80 Jahren steigt die Zahl fast auf 15 Prozent.
Kelly veröffentlichte auf Instagram ein Foto von sich mit dem Hashtag #StayHomeForOzzy, zusammen mit dieser Nachricht:

Ich wünschte, ich könnte etwas sagen, um euch alle zu trösten. Irgendeine Weisheit die ich raushauen könnte um euch von der Angst zu befreien, die uns alle gerade umgibt. Die Wahrheit ist, auch ich habe Angst. Meine beiden Eltern gehören zur Hochrisikogruppe, besonders mein Vater. Wenn ich vor 3 Wochen gewusst hätte, als ich sie nach Panama geschickt habe, dass ich sie das letzte Mal für eine Weile umarmen und küssen kann…dann hätte ich sie etwas länger gedrückt. Dies sind jedoch die Opfer, die wir bringen müssen. Ich bleibe zu Hause für meine Mutter und meinen Vater. Wenn ihr niemanden habt, für den ihr zu Hause bleiben könnt, bitte ich euch: #StayHomeForOzzy helft dabei ein Lächeln auf das Gesicht meines Vaters zu zaubern, während er sich in Quarantäne befindet, indem ihr ein Bild eurer besten Ozzy-Imitationen und Bilder mit dem Hashtag #StayHomeForOzzy  veröffentlicht. Ich liebe euch alle.

 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

I wish there was something I could say to comfort you all. Some wisdom I could drop on you to relive you from the fear that surrounds us all right now. The truth is I am scared too. Both of my parents are high risk especially my dad. If I would have known 3 weeks ago when I sent them off to panama that that was gonna be the last time I got to hug and kiss them for a while… I would have held on a little longer. However these are the sacrifices we must make. I stay home for my mum and dad. If you don't have anyone to stay home for I beg you #StayHomeForOzzy help put a smile on my dads face while he is in quarantine by posting a pic of your best Ozzy impersonation and #StayHomeForOzzy I love you all

Ein Beitrag geteilt von Kelly Osbourne (@kellyosbourne) am

Anzeige