Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Linkin Park: Neue Musik in Arbeit!

Anzeige

Fast drei Jahre nach dem Tod von Sänger Chester Bennington arbeitet die Band wieder an gemeinsamen Songs.

Anzeige

Im Juli jährt sich der Todestag von Chester Bennington bereits zum dritten Mal. Nach dem tragischen Verlust ihres Frontmanns einigten sich die übrigen Linkin Park Mitglieder erstmal auf eine Pause. Diese Auszeit scheint nun ein Ende gefunden zu haben.

In einem Interview mit “Dan Really Likes Wine” erklärt Bassist Dave „Phoenix“ Farrell, dass die Band sich bereits vor dem Ausbruch des Corona-Virus getroffen habe, um Ideen bezüglich neuer Songs auszutauschen. In Isolation schreiben die verbliebenen Mitglieder von Linkin Park derzeit aber getrennt voneinander an neuen Konzepten.

Ob man dafür bisher unveröffentlichte Gesangsaufnahmen von Bennington verwenden wird, wollte Farrell nicht verraten. Bereits im letzten Jahr erklärte Co-Vocalist Mike Shinoda, dass er auch die Möglichkeit eines neuen Frontmanns nicht ausschließt:

Falls wir jemanden finden, der von seiner Persönlichkeit und seinem Musikstil gut zu uns passt, könnte ich mir durchaus vorstellen, mit ihm zusammenzuarbeiten. Allerdings nicht, um Chester zu ersetzen. Ich würde niemals das Gefühl haben wollen, dass wir Chester auf irgendeine Weise ersetzen.

Auch ob die Band weiter unter dem Namen “Linkin Park” Musik machen wird ist noch unklar. Die Nachricht, dass an neuen Songs gearbeitet wird, ist aber in jedem Fall eine erfreuliche für Fans der Band.

Anzeige