Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

AC/DC: Neue Doku beleuchtet ihre Anfänge in Sydney

Anzeige

In „The Forgotten Sydney Of AC/DC“ wird unter anderem geklärt, wann Angus Young zum ersten Mal in seiner ikonischen Schuluniform aufgetreten ist.

Anzeige

Der australische Journalist Tom Compagnoni beschert AC/DC Fans einen Einblick in die Anfangszeit der Hard-Rock-Legenden. Die 18-minütige Dokumentation „The Forgotten Sydney Of AC/DC“ fokussiert sich auf die Anfangszeit der Hard-Rock-Götter in ihrer Heimatstadt.
 

 

Zu Wort kommen im Film auch ehemalige Mitglieder der Gruppe. Diese erklären unter anderem, welche Rolle die Stadt Sydney bei der Entwicklung von AC/DC gespielt hat. Geklärt wird außerdem die Frage, wann Angus Young zum ersten Mal in seiner ikonischen Schuluniform aufgetreten ist.

Für Fans der schottischen Australier bietet sich die Doku in jedem Fall als spannende Überbrückung an, bis endlich die heiß erwartete Bestätigung des neuen Albums folgt. Bekannt ist zu diesem bisher nur, dass Brian Johnson als Sänger dabei sein wird und wir darauf einige Gitarrenriffs des verstorbenen Rhythmus-Gitarristen und Riffschmieds Malcolm Young hören werden.

Anzeige