Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Bruce Springsteen: Neues Album “Letter To You”!

Anzeige

Mit dem Video zur gleichnamigen Single erlaubt uns der “Boss” einen Einblick in seine Studiosessions mit der E Street Band.

Anzeige

Noch vor dem Release seiner Platte “Western Stars” vor einem Jahr hatte Bruce Springsteen bereits das nächste Album angekündigt - und nun steht genau dieser Longplayer in den Startlöchern. “Letter To You” wird das gute Teil heißen und am 23. Oktober in die Plattenläden eures Vertrauens kommen. Die vom “Boss” und Ron Aniello produzierte Scheibe ist wieder einmal in enger Zusammenarbeit mit der E Street Band entstanden. Mit dieser arbeitete der 70-Jährige seit mittlerweile sechs Jahren - zuletzt auf “High Hopes” - nicht mehr zusammen.

Einen Einblick in die Studiosessions für “Letter To You” können wir im brandneuen Video zur gleichnamigen Single erhaschen:
 

Insgesamt 12 Tracks wird Springsteens neues Album umfassen. Bei „Janey Needs A Shooter“, „Songs For Orphans“ und „If I Was The Priest“ soll es sich um bisher unveröffentlichte Songs aus den 70er Jahren handeln - „House Of A Thousand Guitars“ könnte hingegen ein Cover der Willie Nile-Nummer sein. Ganz sicher ist hingegen, dass der "Boss" extrem zufrieden mit der Platte ist. Das geht zumindest aus seinen Aussagen gegenüber seinem Label hervor:

Ich liebe die Emotionalität von "Letter To You". Und ich liebe den Sound der E Street Band, die komplett live im Studio spielt, so wie wir es noch nie zuvor gemacht haben - komplett ohne Overdubs. Es stellte sich als eines der größten Aufnahmeerlebnisse heraus, die ich je hatte.

Ob wir in seinem “Brief an uns” auch politische Songs erwarten können? Aktuell ist Springsteen zumindest fleißiger Unterstützer des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden. Für dessen Wahlkampf hat er sogar seinen Song “The Rising” zur Verfügung gestellt.

Anzeige