Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Kiss: Laut Ex-Gitarrist Ace Frehley ist Trump “der stärkste Führer, den wir haben”!

Anzeige

Bereits 2018 ließ der Musiker verlauten, als Amerikaner solle man entweder Trump unterstützen oder in ein anderes Land ziehen.

Anzeige

Im Jahr 1973 war “The Spaceman” Ace Frehley eines der Gründungsmitglieder der mittlerweile legendären Hard-Rock-Band Kiss - 2002 wurde er dann aber von Thommy Thayer als Leadgitarrist abgelöst. Musikalisch ist es seit einigen Jahren recht still um den 69-Jährigen, sein letztes Soloalbum “Monster” ist mittlerweile acht Jahre her. Am 18. September erscheint nun aber sein Cover-Album "Origins Vol. 2".

In der „Cassius Morris Show“ sprach Frehley aber nicht nur über das Thema Musik. Als das Gespräch sich in eine politische Richtung entwickelt, äußert sich der Gitarrist zunächst zurückhaltend - um dann doch ein deutliches Statement abzugeben:

Ich glaube nicht, dass Politik und Rock ’n‘ Roll zusammenpassen – meiner Meinung nach. Und ich versuche, mich davon so weit wie möglich fernzuhalten. [...] Ich kann sagen, dass ich ein Trump-Unterstützer bin. [...] Alle Politiker haben irgendwelche Leichen im Keller. Aber ich denke, Trump ist der stärkste Führer, den wir haben.

Überraschend dürfte das für die Fans des Musikers aber nicht gewesen sein. Bereits vor zwei Jahren äußerte er sich im Podcast „Juliet: Unexpected“ pro Trump. Dabei empfahl er denjenigen, die den US-Präsidenten nicht unterstützen, doch einfach das Land zu verlassen:

Lassen Sie mich folgendes über Trump sagen: Ob Sie ihn lieben oder hassen, wenn Sie Amerikaner und Patriot sind, sollten Sie sich hinter Ihren Präsidenten stellen. Er wurde gewählt. Wir leben nach der Verfassung der Vereinigten Staaten, und Sie sollten Ihren Präsidenten unterstützen. Lieben Sie ihn oder hassen Sie ihn, Sie sollten ihn unterstützen oder in ein anderes Land ziehen.

Bei seinen ehemaligen Bandkollegen von Kiss dürfte Frehley mit solchen Aussagen vermutlich auf wenig Gegenliebe stoßen. Insbesondere “The Starchild” Paul Stanley äußert sich häufig negativ zu Trump - unter anderem erst vor zwei Tagen wieder:
 

Anzeige