Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Green Day: Billie Joe Armstrong veröffentlicht Cover-Album “No Fun Mondays”!

Anzeige

In Corona-Quarantäne hatte der Sänger damit begonnen, in seiner gleichnamigen YouTube-Serie Klassiker von John Lennon und Co zu covern.

Anzeige

Green Day Frontmann Billie Joe Armstrong wusste die ihm auferlegte Corona-Quarantäne im Frühling durchaus sinnvoll zu nutzen. Der 48-Jährige nahm kurzerhand Coverversionen seiner Lieblingssongs auf und veröffentlichte diese im Rahmen seiner “No Fun Mondays” Serie auf YouTube. Den Anfang machte im März seine Version des Tommy James Songs “I Think We’re Alone Now”, welcher auf dem offiziellen YouTube Channel seiner Band zu finden ist. Wie Green Day nun bekannt gegeben haben, wird ihr Frontmann aus diesem Projekt direkt ein ganzes Album machen:
 

 

Genau wie bereits die wöchentliche YouTube Serie wird auch das Album auf den Namen “No Fun Mondays” hören und am 27. November erscheinen. Auf der Platte widmet sich Armstrong insgesamt 14 Songs, welche sein Leben ganz besonders geprägt haben - darunter unter anderem der John Lennon Klassiker “Gimme Some Truth”. In den Wochen vor der offiziellen Veröffentlichung des Cover-Albums soll bereits jede Woche ein weiterer Track vom Album erscheinen. Im September releaste Armstrong mit seiner Version von Wreckless Eric’s „Whole Wide World“ sein bislang letztes Cover:
 

 

Doch so ernst der Titel „No Fun Mondays“ auch klingt, die Songs sollen seinen Fans einfach nur Spaß machen und ihnen in dieser schweren Zeit gut tun. Das in Billie Joe’s eigenen vier Wänden aufgenommene Album verpasst zahlreichen Klassikern der Geschichte einen punkigen Anstrich und wird während der weltweiten Pandemie sicher eine wohltuende Abwechslung darstellen.

Anzeige