Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Guns n‘ Roses, Metallica und Stone Temple Pilots: Söhne der Mitglieder gründen eigene Band!

Anzeige

Mit „Long Awaited“ hat die kleine Supergroup namens Suspect 208 nun ihre allererste Single veröffentlicht.

Anzeige

Die neu gegründete Band Suspect208 hat von den Besten der Besten gelernt - und zwar von ihren Vätern. Das Line-Up der Gruppe liest sich ziemlich beeindruckend, denn darunter finden sich große Namen wie Weiland, Trujillo oder auch Hudson. Dahinter verbergen sich die Söhne von zahlreichen bekannten Rock-Legenden: Noah Weiland ist der Sohn des verstorbenen Stone Temple Pilots- und Velvet Revolver-Frontmanns Scott Weiland. Bassist der Band ist Tye Trujillo, der Spross des Metallica-Bassisten Robert Trujillo. Am Schlagzeug sitzt mit London Hudson zudem kein geringerer als der Nachwuchs des legendären Guns N’ Roses-Gitarristen Slash.

Dass sie die musikalischen Gene ihrer bekannten Daddies mit in die Wiege gelegt bekamen, hören wir auf ihrer neu veröffentlichten Debüt-Single “Long Awaited”:
 

Und dieses Line-Up hat Musikfans weltweit aufhorchen lassen: Nach knapp einer Woche konnte der Song schon mehr als eine halbe Millionen Aufrufe auf youtube verzeichnen. Nicht ausgeschlossen, dass wir die Jungspunde irgendwann auch als Voracts bei den Shows ihrer Väter zu hören bekommen.

Anzeige