Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

​Lindemann: Der Rammstein-Frontmann löst die Band auf!

Anzeige

Die ursprüngliche Band ist überraschend Geschichte, wird aber wohl als Soloprojekt weitergeführt.

Anzeige

Zwei veröffentlichte Alben, zweimal Platz Eins in den deutschen Charts - jetzt jedoch findet die Erfolgsgeschichte von Lindemann ein abruptes Ende. in den sozialen Medien gaben Rammstein-Frontmann Till Lindemann und der schwedische Multiinstrumentalist Peter Tägtgren das Ende ihrer Zusammenarbeit bekannt. Ein Funken Hoffnung gibt es aber noch: Kommt trotzdem wie geplant neue Musik?

Mit den beiden Alben “Skills in Pills” und “F&M” hat das Duo nicht nur die Spitze der deutschen Charts erobert, sondern auch international einige Erfolge gefeiert. Doch wie geht es jetzt weiter? Peter Tägtgren hatte sich bereits durch sein Mitwirken bei bekannten Metal-Acts wie Hypocrisy oder Pain einen Namen in der Szene gemacht - zukünftig will er sich vermehrt auf eigene Projekte fokussieren. Und auch Till Lindemann geht eigene Wege: Er wird zwar weiterhin als Frontmann von Rammstein auf der Bühne stehen, aber weiterhin auch an eigenen Projekten arbeiten - auch unter dem alten Bandnamen “Lindemann”. Die ursprüngliche Band ist also Geschichte, wird aber wohl als Soloprojekt weitergeführt. 
 


Bisher ist noch nicht klar, ob Till Lindemann mit dem neuen Projekt an den bisherigen Sound des Projekts anknüpfen wird - mit Peter Tägtgren aber, von dem ein Großteil der Lindemann-Songs geschrieben wurde, verliert der 57-Jährige einen begabten Songwriter. Für die Fans des Duos gibt es aber ein verspätetes Abschiedsgeschenk: Im Frühjahr 2021 werden die beiden Musiker noch eine Live-DVD veröffentlichen, welche das Ende ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit markieren wird.

Am 28. Juli 2021 sollen Lindemann dann den neu ins Leben gerufenen "Wacken Wednesday" des Wacken Open Air eröffnen. Ob das Projekt dann nur mit dem Rammstein-Frontmann, mit einem komplett neuen Line-Up oder womöglich noch ein letztes Mal mit Peter Tägtgren auf der Bühne stehen wird, ist noch nicht bekannt. Genauso wenig wie die Tatsache, ob das Event überhaupt stattfinden kann...
 

 

Anzeige