Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

​Guns’n’Roses: Überraschende Stadion-Tour für 2021 angekündigt!

Anzeige

Der COVID-19-Pandemie zum Trotz hat sich die Band vorgenommen, im kommenden November unter dem Motto “Stadium Rock Is Back!” wieder auf der Bühne zu stehen.

Anzeige

Guns’n’Roses haben sich mit einem Paukenschlag zurückgemeldet! Als erste große Band haben sie am Mittwoch (den 18. November) eine Stadion-Tour für 2021 angekündigt. Und das trotz momentan anhaltenden Grenzschließungen und Auftrittspausen. Sie hätten “großen Appetit” wieder live zu spielen, so die Hard Rocker. Zunächst sind acht Auftritte in Neuseeland und Australien geplant. 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Guns N' Roses (@gunsnroses)


Im Mai dieses Jahres mussten Guns’n’Roses ihre für 2020 geplante Sommertournee durch Europa aufgrund von Corona absagen. Bereits vor einigen Wochen versprachen die US-Amerikaner jedoch, die ausgefallenen Konzerte teilweise im Sommer 2021 nachzuholen. Neben Shows in Schweden und Großbritannien ist am 30. Juni 2021 auch ein Konzert in München geplant. 

Und auch neben der angekündigten Stadion-Tour gibt es um Guns’n’Roses Neuigkeiten: London Hudson, der Sohn von Gitarrengott Slash, ist Mitglied und Schlagzeuger in der neuen Supergroup Suspect 208. Die Band hat gerade ihre erste Single herausgebracht - uns erwartet also musikalischer Nachwuchs. 

Anzeige