Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Pearl Jam: Eddie Vedder teilt gleich zwei neue Songs!

Anzeige

Insbesondere mit “Matter of Time” will er auf die Hautkrankheit Epidermolysis Bullosa aufmerksam machen.

Anzeige

Beim gestrigen Streaming-Event „Venture Into Cures“ hat Pearl Jam Frontmann Eddie Vedder gleich zwei neue Solo-Songs geteilt. Beide Singles sollen 2021 auch als 7-Inch-LP erscheinen - wann genau, ist bisher nicht bekannt. Das Event wurde von der Non-Profit-Spenden-Organisation „EB Research Partnership“, welche 2010 von unter anderem von Vedder und seiner Frau Jill gegründet wurde, organisiert.

Der erste “neue” Song ist eine bisher unveröffentlichte Version von „Say Hi”. Das ist ein Song, den er in der Vergangenheit immer wieder gespielt, aber nie offiziell veröffentlicht hatte:
 

Auf „Matter Of Time” singt der 55-Jährige über die genetisch bedingte Hautkrankheit Epidermolysis Bullosa - für deren Therapie und Heilung hat er sich auch in der virtuellen Veranstaltung eingesetzt. Mittlerweile ist sogar ein offizielles Musikvideo zum Song verfügbar:
 

 

Vedder und seine Frau unterstützen gemeinsam mit anderen Aktivistinnen und Aktivisten die Forschung an der Hautkrankheit, für die sie mit ihrer Veranstaltung auch Spenden sammelten. Darüber hinaus traten bei dem Event zudem große Namen wie die derzeit extrem erfolgreiche Sängerin Billie Eilish, Hollywood-Star Bradley Cooper und TV-Host Jimmy Kimmel in Erscheinung.

Neben den Prominenten kamen jedoch auch Betroffene und deren Familien zu Wort, welche von Epidermolysis Bullosa und ihrem Leben mit dieser Krankheit berichteten. Etwa eine halbe Millionen Menschen sind weltweit von der Hauterkrankung betroffen, für die es bisher weder eine Heilung noch eine Therapie gibt. Das wollen Vedder und Co ändern, wie seine Frau Jill verriet:

Ed und ich sind unglaublich dankbar für jede einzelne Person, die uns bei “Venture For Cures” unterstützt hat. EBRPs Mission ist es, eine Heilung für EB [Epidermolysis Bullosa] zu finden und dieses Event hilft uns dabei, diesem Ziel ein Stück näher zu kommen.

Hier könnt ihr das komplette „Venture Into Cures“ Event noch einmal nachträglich im Stream verfolgen:
 

 

Anzeige