Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Rush: Das erste Schlagzeug von Neil Peart wird versteigert!

Anzeige

Für das Drumkit werden Gebote in Höhe von bis zu 100.000 Euro erwartet.

Anzeige

Anfang dieses Jahres ist der legendäre Rush-Drummer Neil Peart im Alter von 67 Jahren seinem Hirntumor erlegen. Am 9. Dezember kommt nun eines seiner ehemaligen Drum-Kits unter den Hammer - und das ist ein wahres Stück Rockgeschichte: Dieses Instrument war nämlich das allererste, welches er als Mitglied von Rush benutzt hat:
 

 
Das "Slingerland" Schlagzeug des ikonischen Drummers kam von 1974 bis 1977 sowohl auf Tourneen als auch im Studio zum Einsatz. Kurz zuvor löste er John Rutsey, welcher noch auf dem Debütalbum “Rush” trommelte, ab. Von da an war Peart bis zur „R40“-Tour im Jahr 2015 ein festes Mitglied der kanadischen Band. Da der Schlagzeuger danach gesundheitlich nicht mehr in der Lage war Konzerte zu spielen, wurde das Kapitel Rush auch vom Rest der Band offiziell für beendet erklärt.
 

 

Noch bis zum 9. Dezember haben Interessenten Zeit, um bei der Auktion im Hause Bonhams ein Angebot abzugeben. Es wird ein Höchstgebot zwischen 67.000 und 100.000 Euro erwartet.

Anzeige