Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Suzi Quatro kündigt das beste Album ihrer Karriere an!

Anzeige

Am 26. März wird die Rockröhre mit “The Devil In Me” einen neuen Longplayer veröffentlichen - und spart bereits bei der Ankündigung nicht an Superlativen.

Anzeige

Eigentlich hätte Suzi Quatro gar keine Zeit gehabt nach “No Control” im Jahr 2019 bereits an ihrem nächsten Longplayer zu arbeiten. Weil ihre knapp 100 Konzerte im vergangenen Jahr aber aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben und teilweise sogar komplett abgesagt wurden, hat sich dieser Umstand geändert. Am 26. März erwartet uns mit “The Devil In Me” nicht nur ihr neues Album, sondern ihrer Meinung nach sogar ihr bisher bestes überhaupt:
 

 

“The Devil In Me” ist zum jetzigen Zeitpunkt das beste Album meiner Karriere!

Laut der Rockröhre können wir auf dem insgesamt Zwölf Songs umfassenden Album von Anfang bis Ende musikalische Highlights erwarten. Wie bereits auf dem Vorgänger war Suzi dafür wieder mit ihrem Sohn Richard Tuckey im Studio - und diese Sessions hätten sich als ihre “kreative Hochphase” entpuppt. Auf die erste Singleauskopplung müssen wir zwar noch bis zum 19. Februar warten, dafür hat die 70-Jährige aber ein paar Details zur Platte verraten:

Ich sagte zu ihm [Sohn Richard Tuckey]: “Wir sollten die freie Zeit nutzen, um neue Songs zu schreiben und uns von dem inspirieren lassen, was sich in der Welt derzeit abspielt”. Ich wusste, dass Richard und ich ein tolles Team sind, denn "No Control" war ein riesiger Erfolg und eine für uns ganz besondere Scheibe. Allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, dass wir sie sogar noch übertreffen könnten. Doch alle, die "The Devil In Me" gehört haben, und auch diejenigen, die am Vorgängeralbum beteiligt waren, sagten uns: “Diese Scheibe ist noch stärker!”.

Klingt ganz so, als könnten wir uns auf das, was uns am 26. März erwartet, freuen.

Anzeige