Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 595.567,79
Markus Bullinger aus Malsch 300,00 €
Svea Baust aus Mannheim 200,00 €
Benjamin Schindler aus Sinsheim 150,00 €
Holger Ahlers e.K. aus Bad Säckingen 200,00 €
Norbert Walter aus Sinzheim 30,00 €
Rolf Vogel aus Hauptstraße 53 30,00 €
Armin Hölzel aus Worms 100,00 €
Stephanie Dumke aus Mannheim 100,00 €
Maximilian Zeth aus Waibstadt 75,00 €
Norbert u. Sigrid Flachs aus Hirschhorn 50,00 €
Musikreport

Die Ärzte: Neues Album noch diesen Herbst!

Anzeige

Nur ein Jahr nach “Hell” soll in wenigen Monaten bereits die nächste Platte erscheinen. Das verkündete die Band auf ihrer Webseite in typischer Ärzte-Manier.

Anzeige

Auf der Webseite der Ärzte ist seit Wochen ein neues Maskottchen zu sehen. Eine von Bela B. gezeichnete Schnecke erklimmt in sehr überschaubarem Tempo einen Berg, an dessen Ende eine Infotafel steht. Fans vermuten, dass dort weitere Neuigkeiten zu finden sind. Vor wenigen Tagen hatte aber “Schnecki” selbst eine Ankündigung zu machen:

Was hat 19 neue Die-Ärzte-Lieder und erscheint im Herbst?

Das legt die Vermutung um ein neues Album mehr als nahe, denn laut einer Sprecherin der Band, könne man alle Aussagen der Schnecke für bare Münze nehmen.

Für viele dürfte ein neues Album wohl mehr als nur ein Trostpflaster sein. Denn die für Sommer 2022 geplante Tour durch die Berliner Clubs war innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Wer also kein Ticket ergattern konnte, kann sich dafür wohl noch in diesem Jahr über neue Musik von Bela, Farin und Rod freuen.

Scheinbar hat die Berliner Gruppe im Lockdown viel Zeit und Motivation gefunden, neue Songs zu schreiben. Erst letztes Jahr erschien mit “Hell” die 13. Platte der Ärzte. Dass zwei Alben zeitlich so dicht beieinander lagen, war zuletzt 1996 der Fall. Damals folgte “Le Frisur” ebenfalls nur ein Jahr nach “Planet Punk” (1995). Die jüngste Neuveröffentlichung war die Singleauskopplung von “Achtung: Bielefeld” im Februar diesen Jahres. 
 

 
Anzeige