Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Lindemann: Brandneue Single - und zwar auf russisch!

Anzeige

Für den Soundtrack des Films „Devyatayev“ steuert der Rammstein-Frontmann den Song „Lubimiy Gorod“, zu deutsch: “Lieblingsstadt”, bei.

Anzeige

Nach der Trennung von Peter Tägtgren zum Ende des vergangenen Jahres zieht Till Lindemann weiter sein eigenes Ding durch. Nachdem er sich für den Song “Alle Tage ist kein Sonntag” mit dem Stargeiger David Garrett zusammen getan hatte, legt er nun mit einer weiteren speziellen Single nach. Der Rammstein Frontmann hat mit „Любимый город“ („Lubimiy Gorod“) seine allererste Single auf russisch veröffentlicht:

„Lubimiy Gorod“ heißt übersetzt so viel wie „Lieblingsstadt“ und ist Teil des Soundtracks von „Devyatayev“. Der Film von Regisseur Timur Bekmambetov soll am 29. April seine Premiere in Russland feiern. Wann und ob er international zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt. Zum Wörterbuch greifen musste der 58-Jährige für den Song aber nicht - der Text stammt nämlich aus der Feder des 1994 verstorbenen sowjetischen Dichters und Volksliedtexters Yevgeniy Dolmatovsky.

Seine besondere Beziehung zu Russland zelebriert der Sänger übrigens auch am 21. Mai. Dann veröffentlicht er mit “Live in Moscow” das angeblich letzte Album unter dem Projekt “Lindemann”:

 

Anzeige