Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Garbage: Ihr neues Album ,,No Gods No Masters“ ist seit heute draußen!

Anzeige

Die Rockband Garbage, rund um Frontfrau Shirley Manson, haben nach 5 Jahren wieder ein Album veröffentlicht - ,,No Gods no Masters“ .

Anzeige

Garbage haben sich endlich mit einem neuen Album zurückgemeldet - und die neue Scheibe protzt musikalisch gerade so von starken Melodien, durchdringlichen Vocals, vielen Gattungen und einer breiten Klanglandschaft.

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums im Jahr 1995 haben Garbage einen einzigartigen klanglichen Weg eingeschlagen und mit ihrer Musik schon jede Menge Beifall und eine Reihe von Hits eingebracht. 26 Jahre später sind sie immer noch ordentlich am Wirken. Die Band hatte bereits im Sommer 2018 damit begonnen, an der neuen Scheibe zu arbeiten. Damals haben sie sich in einem Haus in der Wüste Palm Springs getroffen um dort zwei Wochen lang zu jammen, wild zu experimentieren und um Demos aufzunehmen. Mit diesen Demos ist die Band dann erstmal getrennte Wege gegangen, bevor sie sich in Los Angeles wiederzusammen getan haben, um das Album fertigzustellen. Im März 2020, bevor es in den Lockdown ging, haben sie ihr Album dann endlich fertiggestellt. Im Nachhinein finden die vier es laut eigenen Aussagen sogar fast unheimlich, denn es scheint, als hätten bestimmte Texte scheinbar die Pandemie oder die sozialen Unruhen des Jahres 2020 vorausgesagt.

Ein Highlight auf "No Gods No Masters" ist die Single "Wolves", welche im Mai erschienen ist:

Frontfrau Shirley Manson hat über die kantige und kraftvolle neue Single folgendes gesagt:

Dieser Song erinnert mich an mein jüngeres Ich, als es zwei Seiten meiner Persönlichkeit gab. Ich habe so viele Menschen in meinem Leben verletzt, sowohl wissentlich als auch unwissentlich, da bin ich mir sicher. Aber wenn man jung und im Selbstüberlebensmodus ist, ähnlich wie eine Baby-Klapperschlange, hat man keine Ahnung, wie stark das eigene Gift ist. Aber es hat die Kraft zu töten. Du bist nur da draußen und hast Spaß... Das ist der Popsong der Platte. 

 

Anzeige