Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

ZZ TOP: Dusty Hill’s letzter Wille an die Band!

Anzeige

Im Alter von 72 Jahren ist Bassist Hill überraschend gestorben - und sorgte kurz zuvor noch dafür, dass es auch ohne ihn mit ZZ Top weitergeht.

Anzeige

In der Rock-Welt herrscht immer noch Schockstarre nach den Nachrichten aus Texas, dass ZZ Top Bassist Dusty Hill überraschend verstorben ist. Nur kurz vor seinem Ableben soll er seinen Bandkollegen gesagt haben, wie er sich die Zukunft der Band wünscht. Das verriet Billy Gibbons dem “SiriusXM” Moderator Eddie Trunk:

Wie Dusty bei seinem Ableben sagte “Lasst die Show weitergehen!”. Und...mit allem Respekt, wir werden alles tun, um darüber hinwegzukommen und seine Wünsche zu respektieren.

Hill soll sogar noch seinen eigenen Nachfolger bestimmt haben: Ihren langjährigen Gitarrentechniker Elwood Francis, der ihn schon vorübergehend bei Live-Shows ersetzen sollte. Laut Gibbons habe Hill nachdrücklich seinen Arm gepackt und ihm diesen Wunsch mitgeteilt. Erst vergangenen Freitag (23. Juli) stand Elwood als Hill’s Ersatz mit ZZ Top auf der Bühne, nachdem dieser wegen angeblicher Hüftprobleme nicht mit von der Partie sein konnte. Auch bei Gibbon’s “Big Bad Blues” Solo-Tour vor drei Jahren war Francis mit dabei. Trotzdem sind es riesige Fußstapfen, die es für ihn auszufüllen gilt.

Zahlreiche Rock-Legenden wie Ozzy Osbourne, Flea oder auch Paul Stanley zeigten sich in den sozialen Netzwerken bestürzt über den Verlust der Southern Rock Ikone:
 

WOW! Dusty Hill. Was für eine Ikone. ZZ Top Bassist auf ewig. So einzigartig. Immer ein Gentleman, seit den Tagen in denen wir für sie Shows eröffnet haben, bis hin zu aktuelleren Zeiten, in denen sie für uns eröffnet haben. Ich weiß nicht, was ich sagen soll außer “Danke” und “Ruhe wie auch immer du es dir verdammt noch mal aussuchst”!

Anzeige