Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Rolling Stones: Die “No Filter” US-Tour findet statt!

Anzeige

Nach dem Tod von Drummer Charlie Watts herrscht Unklarheit über die Zukunft der Band - die nächste Tour wird aber zumindest wie geplant stattfinden.

Anzeige

Am Dienstag (24. August) hat die Rockwelt den Rolling Stones Drummer Charlie Watts verloren. Seitdem wird darüber diskutiert wie es nun mit der Band weitergeht. Eins ist jetzt zumindest klar: Die US-Termine der “No Filter Tour” werden ab Ende September wie geplant stattfinden. Das hat der Promoter “Concerts West” nun offiziell bekannt gegeben. Bereits Anfang August gaben die Stones bekannt, dass Charlie Watts bei den Shows nicht dabei sein wird, da er sich von einer Routine-Operation erholen müsse. Die US-Shows der großen “No Filter Tour” waren ursprünglich für 2020 geplant, wurden wegen der Corona Pandemie aber verschoben.
 

   

Die Show in St. Louis stellt gleichzeitig den US-Tourauftakt und die Stones Zeitrechnung nach Charlie Watts dar. Als sein Ersatz wird der langjährige Stones Weggefährte Steve Jordan hinter dem Schlagzeug sitzen. Der 64-Jährige hat zwischen 1988 und 1993 schon einmal für Keith Richards Band X-Pensive Winos getrommelt. Jordan bezeichnete es vor Watt’s Tod als "riesige Ehre" ihn bei den Shows ersetzen zu dürfen und freute sich auf die Proben mit dem Rest der Band. 

Anzeige