Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Journey: Neal Schon spielt die Nationalhymne!

Anzeige

Beim NFL-Spiel der Las Vegas Raiders brachte der Gitarrist seine Saiten mit dem “Star-Spangled Banner” zum Glühen.

Anzeige

Den JOURNEY Klassiker "Escape" von '81 stellt euch der Lange ausm Feierabend am Donnerstagabend - 14. Oktober ab 19:55 Uhr - bei seinen Meilensteinen der Rockgeschichte vor. Song für Song, in voller Länge!

Bei den Spielen der US Football Liga NFL ist es üblich, dass vor den Spielen die Nationalhymne “The Star-Spangled Banner” ertönt. Beim Spiel der Las Vegas Raiders gegen die Chicago Bears wurden die Fans im Stadion aber nicht vom Band oder einer Blaskapelle beschallt, sondern von Journey Gitarrist Neal Schon! Zum ersten Mal seit der COVID-Pandemie wieder live vor Ort bekamen sie Schon in Bestform zu sehen und hören. 

 

  
 
Auch für Schon muss die Performance gleich in doppelter Hinsicht besonders gewesen sein. Der 67-Jährige durfte nicht nur im neuen Wohnzimmer seines Lieblingsclubs spielen, sondern seit den weltweiten Corona-Beschränkungen auch endlich wieder selbst vor Fans auftreten.

Erst vor drei Monaten releasten er und Journey die von der Pandemie inspirierte Single “Way We Used to Be”:
 

 

Anzeige