Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Coldplay: Vier Deutschland Shows im nächsten Jahr!

Anzeige

Chris Martin und Co kommen mit ihrer heute releasten Platte “Music Of The Spheres” unter anderem nach Frankfurt und setzen auf Tour auf ein extrem umweltbewusstes Konzept.

Anzeige

Vergangene Woche waren Coldplay in Berlin, um eine intime Show vor gerade einmal 400 Fans zu spielen. Kurz vor dem Release ihres heute (15. Oktober) erschienenen Albums “Music Of The Spheres” haben Frontmann Chris Martin und seine Jungs für 2022 eine komplette Welttournee angekündigt. Mit dieser machen sie insgesamt vier mal hier bei uns in Deutschland Halt:

2. Juli: Frankfurt – Deutsche Bank Park 
3. Juli: Frankfurt – Deutsche Bank Park 
10: Juli: Berlin – Olympiastadion 
12. Juli: Berlin – Olympiastadion

Während bei der Berlin Show am 10. Juli die Band London Grammar als Support Act dabei ist, werden Coldplay bei den restlichen drei Konzerten von der R&B Sängerin H.E.R. unterstützt. Tickets für die Konzerte bei uns sind ab nächster Woche Freitag (22. Oktober), 10:00 Uhr, im allgemeinen Vorverkauf erhältlich. Für Aufmerksamkeit sorgt die Tour neben ihrem musikalischen Reiz auch dadurch, dass sie gemeinsam mit ihrem Veranstalter einen umfangreichen Nachhaltigkeitsplan entwickelt haben. So sollen die Konzerte mithilfe von “100 Prozent erneuerbarer Energie” stattfinden, während für jedes verkaufte Ticket ein Baum gepflanzt werden soll. Das sind laut Veranstalter die angestrebten Ziele:

  •  Reduzierung der unmittelbaren Emissionen um 50% im Vergleich zur letzten Coldplay-Tour (2016-17)
  • Versorgung der Show komplett mit erneuerbarer, extrem emissionsarmer Energie – mit Solaranlagen an jedem Veranstaltungsort, einem kinetischen Stadionboden und kinetischen Rädern betrieben durch Fans. Diese Energie wird in der ersten mobilen, wiederaufladbaren Show-Batterie gespeichert (entwickelt und hergestellt in Zusammenarbeit mit BMW aus erneuerbaren BMW i3-Batterien)
  • Erheblich mehr CO2 einzusparen als die Tournee produziert, durch eine Reihe von natur- und technologiebasierten Lösungen, einschließlich dem Pflanzen eines Baumes für jedes verkaufte Konzertticket
  • Jede Spielstätte wird mit einem Nachhaltigkeitskatalog zu umweltfreundlicher Praxis angehalten
  • Die Fans zu animieren, mit Hilfe der offiziellen Tour-App von SAP CO2-arme Transportmittel zu den Konzerten zu nutzen und alle, die dies wahrnehmen, mit einem Rabatt an den Veranstaltungsorten zu belohnen
  • Sicherstellung, dass alle Waren nachhaltig und ethisch bezogen worden sind
  • Anbieten von kostenlosem Trinkwasser und das Bemühen, an jedem Veranstaltungsort auf Plastikflaschen zu verzichten
  • 10% aller Einnahmen gehen in einen Fonds für umwelt- und sozialbewusste Zwecke, einschließlich ClientEarth, One Tree Planted und The Ocean Cleanup
  • Aufbau einer Partnerschaft mit Klimawandelexperten am Imperial College London Grantham Institute – Climate Change and the Environment, um die Auswirkungen der Tournee auf die Umwelt, sowohl positiv als auch negativ, zu bestimmen

Coldplay haben sich gemeinsam mit den Veranstaltern also einige Gedanken gemacht, wie sie ihre weltweite Tour zumindest einigermaßen zeitgemäß durchführen können.

Anzeige