Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 595.697,79
Nathanael Penopp aus Rheinstetten 20,00 €
Laura Testa aus Legelshurst 20,00 €
Joshua Testa aus Legelshurst 20,00 €
Leandro Testa aus Legelshurst 20,00 €
Volker Großkopf aus Schollbrunn 50,00 €
Markus Bullinger aus Malsch 300,00 €
Svea Baust aus Mannheim 200,00 €
Benjamin Schindler aus Sinsheim 150,00 €
Holger Ahlers e.K. aus Bad Säckingen 200,00 €
Norbert Walter aus Sinzheim 30,00 €
Musikreport

Led Zeppelin: Karriereende ist undenkbar für Robert Plant!

Anzeige

Er habe “immer noch den Fuß auf dem Gaspedal” sagt der mittlerweile 73-Jährige, der sichtlich genervt von Fragen zu seiner Rocker Rente ist.

Anzeige

Mit 73 kann man auch als Rockstar mal über seinen Ruhestand nachdenken - außer man heißt Robert Plant. Die Led Zeppelin Ikone zeigt sich in einem Interview mit dem “Telegraph” ziemlich genervt davon, dass er mittlerweile ständig auf ein Karriereende angesprochen wird:

Leute fragen mich “Also, du müsstest jetzt mal genug davon haben, oder?”. Genug von was? Stellt euch mal den Segen vor, 40 Jahre lang on the Road zu sein und einfach nicht aufhören zu können. Es gibt immer etwas Neues zu lernen, eine neue Richtung, die man einschlagen kann. Ich liebe es.

Wie Plant weiter erklärt, sei das Musikerdasein eine Lebensaufgabe, die ihn auch im hohen Alter noch genauso erfüllt, wie zu seinen Anfängen. Das beweist er auch mit seinem neuen Album “Raise the Roof” - seiner zweiten Zusammenarbeit mit der Bluegrass Musikerin Alison Krauss.

Auch, dass Plant in absehbarer Zeit auf die Idee kommen könnte das Mikrofon doch an den Nagel zu hängen, kann man wohl ausschließen. “Percy” verspricht weiter ordentlich auf die Tube zu drücken:

Nach mittlerweile zwei Generationen, seit ich zum ersten Mal süchtig nach Alledem wurde, habe ich immer noch den Fuß auf dem Gaspedal. Mich wird es weiter irgendwo hin verschlagen. So ist das bei uns Verrückten!

Anzeige