Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Foo Fighters: Erster Teaser für eigenen Film “Studio 666” ist da!

Anzeige

Der Streifen mit den Foos in den Hauptrollen spielt im gleichen Studio, in dem auch ihr Album “Medicine At Midnight” aufgenommen wurde.

Anzeige

Vor ziemlich genau einem Monat haben die Foo Fighters ihre Fans mit dieser Nachricht überrascht: Am 25. Februar erscheint ihr eigener Kinofilm “Studio 666”. Jetzt haben Dave Grohl und Co den ersten Teaser für den Streifen veröffentlicht:

 

Die Vorfreude von Frontmann Grohl wird aus dem Statement der Band mehr als deutlich:

Nach Jahrzehnten voller alberner Musikvideos und zahlreichen Musik Dokumentationen war es endlich an der Zeit, das alles auf die nächste Stufe zu heben...eine Horror-Komödie in voller Länge. Wie die meisten Foo-Dinge, begann “Studio 666” mit einer weit hergeholten Idee, die zu etwas Größerem erblühte, als wir jemals für möglich gehalten hätten. 

Schon während der Promophase zu ihrem zehnten Album “Medicine At Midnight” hat die Band immer wieder behauptet im Studio hätte es gespukt. Und genau darum wird es auch in “Studio 666” gehen: Die Foos reisen in ein mysteriöses Haus, um dort ihr neues Album aufzunehmen. Dort treffen sie auf Geschehnisse, welche alles andere als gewöhnlich sind und müssen sich mit übernatürlichen Kräften auseinandersetzen. Dabei ist nicht nur ihr Album, sondern auch ihr Leben in Gefahr. Regie führte dabei BJ McDonnell, der unter anderem schon diverse Musikvideos von Slayer gedreht hat:

“Studio 666” ist eine perfekte Kombination von allen Dingen, die ich liebe. Rock, Horror und Comedy gemeinsam in einem wirklich aufregenden Spielfilm vereint. Ich bin so begeistert mich mit den Foo Fighters zusammengetan zu haben, um einen Old School Band Film gemacht zu haben.

Ob und wann der Streifen auch in den deutschen Kinos seine Premiere feiert und wie man ihn auch auf der kleinen Leinwand schauen kann, ist bisher noch nicht bekannt.

Anzeige