Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

The Who: Neues Musikvideo als Ukraine-Support!

Anzeige

Roger Daltrey und Pete Townshend solidarisieren sich mit dem “Beads On One String Yaggerdang remix” Clip mit den Ukrainern.

Anzeige

Die Rockwelt solidarisiert sich mit der Ukraine - auch The Who. Schon vor einigen Tagen schrieben sie auf Facebook: "Wir stehen den Menschen in der Ukraine in dieser besonders erschütternden Zeit zur Seite, da wir uns für alle einsetzen werden, deren Freiheiten verletzt werden". Nun haben Roger Daltrey und Pete Townshend mit einem Musikvideo nachgelegt. Sie haben dem Yaggerdang Remix ihres 2019 erschienenen Songs “Beads On One String” einen Clip verpasst, der ihre Solidarität mit der Ukraine untermauern soll. Darin sieht man Bilder von Antikriegsprotesten, aber auch solche, die im Kriegsgebiet entstanden sind.

 

Daltrey und Townshend sagen zur Neuauflage des Songs:

Warum muss er sanfter sein als auf dem Album? Er muss für sich stehen - in einer Zeit, in der jeder von uns versucht ist, jemand anderen für seine Probleme verantwortlich zu machen, vielleicht sogar Gott, für wen auch immer wir sie/ihn/beide halten. Ich hoffe, es klingt weniger nach Rock und mehr nach modernem Indiepop für neue Zuhörer.

Anzeige