Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Nirvana: Dank „Batman“-Film wird „Something In The Way“ zum Streaming-Hit

Anzeige

20 Jahre nach ihrem Erscheinen erlebt die Nirvana-Single "Something In The Way" einen neuen Streaming-Boom - dank dem brandneuen "Batman"-Film.

Anzeige

Seit dem Start des brandneuen „Batman“-Films am 4. März sind die Streamingzahlen von „Something In The Way“ von Nirvana explosionsartig angestiegen. Allein in den ersten vier Tagen seit Anlaufen des Blockbusters in den Kinos erzielte der Song 3,1 Millionen offizielle Streams in den USA. Das ist ein Anstieg von 734 Prozent im Gegensatz zur Vorwoche mit gerade einmal 372.000 Streams.
 
„Something In The Way“ war zum ersten Mal 1991 auf dem Nirvana-Album „Nevermind“ zu hören, das 1992 für zwei Wochen auf Platz 1 der Billboard-200-Charts stand. Im neuen „Batman“-Film, in dem diesmal Robert Pattinson in die Rolle des Dunklen Ritters schlüpft, ist der Song gleich zwei Mal vertreten – und auch im Trailer war der Track schon zu hören.
 



 

Batman-Regisseur Matt Reeves hat bereits zuvor erzählt, dass Kurt Cobain seine Kreation von Bruce Wayne inspiriert hat.
 

"Während ich schreibe, höre ich Musik und als ich den ersten Akt schrieb, legte ich Nirvanas 'Something in the Way' auf. Da wurde mir bewusst, dass es, anstatt Bruce Wayne zu einer Playboy-Version zu machen, die wir schon einmal gesehen haben, eine andere Version gibt, die eine große Tragödie durchgemacht hat und ein Einsiedler geworden ist. Also fing ich an, diese Verbindung zu Gus Van Sants Last Days herzustellen und hatte die Idee von dieser fiktionalisierten Version von Kurt Cobain in diesem verfallenem Herrenhaus."

Anzeige