Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

U2: Die Band bekommt eine eigene Netflix-Serie

Anzeige

U2 bekommt eine eigene Netflix-Serie. Diese Fakten sind bereits bekannt.

Anzeige

Als Paul David Hewson, David Howell Evans, Adam Clayton und Larry Mullen Jr. 1976 in Dublin U2 gründeten, ahnten die vier Musiker noch nicht, dass ihre Band sich zu einer der erfolgreichsten Musikgruppen der Musikgeschichte entwickeln sollte. 45 Jahre später soll U2 jetzt sogar eine eigene Netflix-Serie bekommen.

Drehbuchautor und Produzent stehen fest
 
Die Serie befindet sich noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, weshalb noch nicht viel über den Inhalt bekannt ist. Fest steht, dass sie von J.J. Abrams produziert werden soll, der unter anderem „Star Trek“ und „Star Wars: The Rise of Skywalker“ auf die Leinwand brachte. Da das Drehbuch von Anthony McCarten geschrieben werden soll, der unter anderem die Queen-Filmbiografie „Bohemian Rhapsody“ zu Papier brachte, stehen alle Zeichen auch bei U2 auf filmische Biografie.

Erscheinungsdatum noch unbekannt

Wann die Netflix-Serie erscheint, steht noch in den Sternen. Da von der Drehbuchentwicklung bis zur fertigen Serie oft Jahre ins Land gehen, könnte es allerdings sein, dass Fans zum 50-jährigen Bestehen der Band im Jahr 2026 mit der Serie beglückt werden.
Auch musikalisch könnte es schon sehr bald neues Material geben. 2021 verriet die Band, dass die Arbeit an neuer Musik bereits begonnen habe. Zuletzt veröffentlichte U2 den Titel „Your Song Saved My Life“ für den Animationsfilm „Sing 2“.

Anzeige