Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

KISS: 2023 ist endgültig Schluss!

Anzeige

Diesmal wohl wirklich: Gene Simmons kündigt das KISS-Ende für kommendes Jahr an.

Anzeige

Letztes Jahr war Gene Simmons im exklusiven REGENBOGEN ZWEI Interview!

Sie hatten es schon häufiger angekündigt, diesmal scheint es aber endgültig zu sein: KISS werden 2023 als Band Schluss machen. Wie Gene Simmons angekündigt hat, wollen sie sich nach der letzten “End of the Road” Show ein für allemal zurückziehen. Die finale Tour der Hard Rocker hatte schon 2019 begonnen - auch pandemiebedingt zieht sie sich mittlerweile schon seit drei Jahren. Gegenüber “ET” begründet Simmons die Entscheidung:

Das Letzte, was du willst, ist es der Typ zu sein, der zu lange im Ring steht und verprügelt wird. Verlass den Ring, solange du ein Champion bist.

Simmons bezeichnet KISS außerdem als die “am härtesten arbeitende Band” und begründet das auch mit ihren Outfits. Diese würden aufgrund des Leders und der ganzen Nieten knapp 20 Kilogramm wiegen. Andere Stars - wie Pop-Superstar Beoyncé - würden „nach einer halben Stunde ohnmächtig werden“, wenn sie so auf die Bühne müssten. Er sei aber „der glücklichste und dankbarste Kerl der Welt, in einer Band sein zu können, in der ich mehr Make-up und höhere Absätze tragen kann als deine Freundin“.

Wie er im Interview verrät, sei er selbst überrascht davon, dass die Band so lange - um die 50 Jahre schon - gehalten habe. Sie hätten damals gedacht, sie würden es nur ein paar Jahre schaffen.

Es sei einfach an der Zeit seinen „Stolz“ zu bewahren, das würde auch beinhalten, „nicht zu lange zu bleiben“. Ohnehin seien Kiss überrascht, mittlerweile um die 50 Jahre zu bestehen, hätten sie doch gedacht „es nur ein paar Jahre zu schaffen“.

Anzeige