Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

Rammstein: Warnung vor Fake-Tourdaten!

Anzeige

Die online aufgetauchten Tourtermine für 2023 könnten laut britischen Berichten von einer russischen “Trollfabrik” verbreitet worden sein.

Anzeige

Rammstein stehen mit ihrem neuen Album “Zeit” wie erwartet an der Spitze der deutschen Albumcharts. Da die kommende Woche startende Stadion-Tour der NDW Ikonen schon lange ausverkauft ist, hatten sich viele Fans extrem darüber gefreut, dass neuen Termine aufgetaucht waren. “Fake News”, wie jetzt auch von offizieller Seite bestätigt wurde. Auf der Instagram Seite von Rammstein heißt es dazu:

Seit einigen Tagen kursieren Rammstein-Konzertdaten für 2023, an denen die Band angeblich ihre Europatournee zum neuen Album spielen wird. Als europäischer Tour-Promoter stellen wir hiermit klar, dass diese Angaben Falschinformationen sind und weder von uns noch von Rammstein verschickt wurden. Wir bitten alle, diese falschen Termine nicht weiter zu verbreiten. Eins ist sicher: Die Rammstein-Europatournee 2022 startet nächste Woche in Prag — und wir freuen uns sehr darauf!

Stecken russische Hacker dahinter? Laut einer am 1. Mai veröffentlichten, von der britischen Regierung in Auftrag gegebenen Studie, stehen Lindemann und Co im Fokus einer russischen Cyber-Kampagne. Darin wird behauptet, dass die sogenannte “Trollfabrik” auch viele weitere bekannte Persönlichkeiten im Visier hat - und versucht die öffentliche Meinung im Westen zu beeinflussen. Vor allem sollen sie dafür sorgen, dass kriegsbefürwortende Desinformationen im Internet verbreitet werden. Da stellt sich die Frage, inwiefern da falsche Tourdaten einer deutsche Band nutzen. Vielleicht haben sich auch einfach nur harmlose Rammstein Fans einen Scherz erlaubt.

Anzeige