Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musikreport

KISS verwechseln Österreich mit Australien!

Anzeige

Austria und Australia - da kann man beim Konzert schon mal die Landesflaggen vertauschen…

Anzeige

Dass Bands bei langen Touren regelmäßig vergessen, in welcher Stadt sie gerade auftreten, ist nichts neues. Dass man dabei aber gefühlt am anderen Ende des Planeten rauskommt, ist neu. Kiss wollten sich nach ihrem Konzert in Wien mit einer netten Geste verabschieden - langten aber ordentlich in den Fettnapf. Statt der österreichischen Flagge wehte virtuell die von Australien über die Bildschirme. Da hat wohl jemand Austria und Australia verwechselt…
 

Über die aktuelle Abschiedstour von Kiss wird sowieso schon heiß diskutiert - wegen kursierender Fanvideos wurden der Band Backing Track und Playback unterstellt. Drummer Eric Singer setzte nach einem Break im Song ‘Detroit Rock City’ wohl einen Takt zu spät wieder ein. Außerdem ist die Stimme von Paul Stanley zu hören, obwohl er gar nicht singt. Auf YoutTube kommentierte Kiss Fan Austin Ogonowski, dass Singer vergessen habe, einen Takt Pause zu machen und zu spät mit dem Trommelwirbel eingesetzt habe - dadurch sei Stanleys Gesangs-Backing-Track nicht mehr synchron damit, was die Band tatsächlich gespielt habe.

Anzeige