Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Die Vier von hier

Außergewöhnliches Wohnen in Baden und der Pfalz - dieses Ehepaar wohnt mit Wohnmobil im Schwimmbad

Anzeige

Andrea und Lutz Hartmann wohnen seit Jahren in ihrem Wohnmobil im Freizeitbad Teningen

Nach jahrelanger Arbeit in der eigenen Bäckerei, fragte sich das Ehepaar Hartmann, ob das alles gewesen sei - kurz darauf zogen sie in ihr Wohnmobil und trafen die beste Entscheidung ihres Lebens.

Anzeige

Da könnte man schon ein bisschen neidisch werden, denn Abends nach Feierabend haben sie eine ganze Poollandschaft für sich allein! Andrea und Lutz Hartmann wohnen nämlich im Freizeitbad Teningen im Kreis Emmendingen- in einem Wohnmobil. Die beiden 54-jährigen betreiben den Schwimmbad-Kiosk immer im Sommer- schon seit 5 Jahren. Davor waren sie im Heitersheimer Freibad für 2 Jahre. Wie kommt man auf die Idee im Schwimmbad wohnen zu wollen?

Das Paar aus Sachsen hatte 20 Jahre lang eine Bäckerei. Dann sei die Frage aufgekommen, ob das alles gewesen ist, sagt Lutz. Und dann hätten sie alles hingeschmissen, verkauft und sich dafür ein großes Wohnmobil angeschafft. Das sei die beste Entscheidung gewesen, betont Andrea. Im Sommer wohnen sie immer im Schwimmbad und nach Feierabend, wenn alle Badegäste weg sind, schwimmen sie ganz allein unterm Sternenhimmel in dem großen Becken. Da könnten sogar die Geissens neidisch werden, sagt Lutz und lacht. In Heitersheim seien die ein oder anderen nächtlichen Badbesucher erschrocken, wenn plötzlich aus der Dunkelheit eine Stimme kam, die fragte, ob sie auch Eintritt bezahlt hätten. Die Scherzbolde seien dann meistens leise und friedlich abgezwitschert, sagt Lutz und grinst.

Wenn die Sommersaison im Schwimmbad vorbei ist, geht es wie immer für ein halbes Jahr in den Urlaub - in den Süden, erzählt Andrea. Zum Beispiel nach Griechenland oder Spanien, aber sie seien auch schon mit ihrem Wohnmobil in den Oman gefahren. Das ganze Jahr Sonne, besser ginge es nicht, betont das Paar. Und die beiden sind übrigens nicht die einzigen, die im Schwimmbad wohnen. In Schopfheim lebt zum Beispiel Bademeister Manuel Gutmann in einem Wohnmobil im Freibad. Und im schweizerischen Rheinfelden sind Mieter Christoph Streich und seine Familie auch Glücklich und Zufrieden in der Wohnung auf dem Gelände des Bades mit freiem Zugang zu den Pools.

Anzeige