Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Die Vier von hier

Frühstück aus aller Welt: Cristina und Otti essen japanisch

Anzeige

Miso-Suppe, Reis und Co.

Cristina und Otti von den Vier von hier probieren sich eine Woche lang durch verschiedene Frühstücke aus aller Welt. Dieses Mal essen sie japanisch und sind dafür zu Gast bei MoschMosch in Mannheim. Ob ihnen Reis, Miso-Suppe, gebratener Fisch und Gemüse geschmeckt haben, seht ihr im Video.

Anzeige

 

 
Wer jetzt Lust auf etwas japanisches bekommen hat, der kann dieses Rezept für eine original Miso-Suppe ausprobieren. Das geht auch ganz einfach!

Rezept für eine leckere Miso-Suppe 

Zutaten für 2 Portionen:

- 600 ml Wasser
- 1 TL Instant-Dashi
- 2-3 TL Miso-Paste
- 100 g gewürfelter Seiden-Tofu
- 2 Frühlingszwiebeln
- handvoll Shiitake-Pilze
- 10 Blätter Wakame (spezielle Algenart)
- Sojasauce nach Geschmack

​Zubereitung
 
1.     Dashi-Brühe  in einen Topf geben und es zum Kochen bringen.
2.     Anschließend  die beliebigen Zutaten wie Wakame, (gebratener) Tofu und Shiitakepilze hinzugeben. Alles gut umrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
3.     Nun Miso-Paste in eine Kelle oder kleines Sieb legen, in die Suppe tauchen und unter Rühren mit einem Löffel nach und nach die Miso-Paste auflösen, (das macht man, damit sich das Miso schonend auflöst).
4.     Zuletzt die Frühlingszwiebeln hinzugeben und fertig ist das Gericht!
5.     Die Miso-Suppe sollte nicht zu lange kochen, maximal 1 Minute, damit die Zutaten noch knackig und bissfest sind.
6.     Miso Suppe mit Reis oder als Beilage zu jeder anderen Speise genießen.
 
Es gibt noch einige weitere Kombinationen, die in Japan von Familie zu Familie unterschiedlich sein können.
 
Alle Zutaten sind im Asiasupermarkt des Vertrauens oder teilweise auch in Bio-Supermärkten erhältlich.
 
Wir wünschen ITADAKIMASU!

Anzeige