Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
tarantula-titel.jpg
tarantula-titel.jpg
Neue Rutsche im Karlsruher Spaßbad!

So rutscht sich die neue "Tarantula" im Europabad

Das Europabad Karlsruhe ist um eine weitere Attraktion reicher. Mit der "Tarantula" erhält das beliebte Spaßbad eine weitere Rutsche, die nichts für schwache Nerven ist. Wir haben sie vorab und exklusiv mit zehn Radio Regenbogen Hörern testen dürfen.

Tarantula: Die neue Erlebnisrutsche im Europabad Karlsruhe
Tarantula: Die neue Erlebnisrutsche im Europabad Karlsruhe

Frisch glänzt noch der Lack, die letzten Arbeiten werden an der Außenanlage vorgenommen und der TÜV gab kurz zuvor grünes Licht für die Tarantula. Das Ungetüm ist 111 Meter lang, besteht aus Röhren, einem großen Trichter mit Spinne und Spinnennetz und hält noch weitere Überraschungen bereit - so zum Beispiel eine große Plexiglasscheibe, bei der man den Eindruck bekommt, man würde jeden Moment aus der Bahn geworfen werden. Im Fachjargon nennt man das "Fake Slide". Sehr überzeugend.

Zehn Radio Regenbogen Hörer hatte vorab und exklusiv vor der offiziellen Eröffnung an Halloween die Möglichkeit, die Rutsche zu testen und eine Jungfernfahrt zu unternehmen. Der Spaßfaktor dabei war enorm hoch, sodass es sich die Jungs und Mädels nicht haben nehmen lassen, den Rutschenturm einige weitere Male empor zu steigen, um das Innere von Tarantula zu erleben. Frank Seckler, Reporter unserer "Vier von hier" hat die Gewinner begleitet und die Rutsche selbst ausprobiert. Wie das war, siehst du im Video.