Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
TSG 1899 Hoffenheim

Holt die TSG heute den zweiten Heimsieg?

Anzeige

Letzte Heimiederlage gegen Freiburg liegt 9 Jahre zurück

Am vierten Spieltag kann die TSG Hoffenheim den zweiten Heimsieg im zweiten Heimspiel einfahren. Mit dem SC Freiburg kommt ein Gegner, der durchaus schlagbar ist

Anzeige

Schaut man auf die Tabelle, dann könnte die Aufgabe doch kniffliger werden, als gedacht. Jedoch ist die Tabelle nach drei gespielten Spielen noch nicht besonders aussagekräftig. Denn seit 9 Jahren haben die Freiburger nicht mehr in Sinsheim gewonnen. Anonsten ist die Bilanz zwischen den beiden Teams sehr ausgeglichen - sechs Siege auf beiden Seiten und neun Unentschieden stehen auf dem Tableau. In der verganenen Saison haben die Freiburger gar ganz in die Röhre geschaut, denn in beiden Derbys nahm Hoffenheim die Punkte mit. 

Hübner wieder dabei

Ein Hoffnungsträger kehrt in die Mannschaft um Coach Alfred Schreuder zurück. Nach einer Nackenverletzung ist der Abwehrhühne wieder fit und bereit für einen Einsatz, ebenso wie Mittelfeldspieler Dennis Geiger. Diadie Samassekou wird den Kraichgauern allerdings fehlen, denn er verletzte sich während der Länderspielpause am Oberschenkel. 

Vor dem Anpfiff wird Verteidiger Ermin Bicakcic noch für seinen hundertsten Bundesligaeinsatz für die TSG Hoffenheim geehrt. Diesen hatte er beim torlosen Unentschieden in Leverkusen gefeiert. Anstoß für das Baden-Derby ist heute ist heute um 15:30 Uhr in der Sinsheimer PreZero Arena. 

Anzeige