Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
TSG 1899 Hoffenheim

Schreuder weiterhin fest im Sattel

Anzeige

Alex Rosen will in Ruhe weiterarbeiten

Der Saisonstart bei der TSG Hoffenheim war nicht wie gewünscht. Die wenigsten geschossenen Tore in der Liga, Platz 12 in der Tabelle mit nur fünf Punkten, aber trotzdem sitzt Coach Schreuder fest im Sattel

Anzeige

Das sagt jedenfalls TSG Direktor Sport bei SKY. Für ihn gilt weiterhin in Ruhe weiter zuarbeiten, wenn man davon überzeugt ist. Und das ist er auch! Natürlich liest sich die Bilanz der TSG bisher alles andere als rosig. Nur in zwei der bisherigen sechs Spiele der Bundesligasaison konnte Hoffenheim Tore schießen. Mit fünf Punkten stehen die Kraichgauer im unteren Mittelfeld und die letzten beiden Heimspiele gegen Freiburg und Gladbach wurden mit 0:3 verloren.

Die BILD schrieb am Wochenende bereits, dass der Stuhl vom neuen Coach Alfred Schreuder wackeln würde, dem entgegnete Pressesprecher Holger Kliem mit einem sehr deutlichen Post auf Twitter
 

Alexander Rosen erinnerte auch an die Anfangszeit von Ex-Trainer Julian Nagelsmann. Auch er startete nicht optimal und immer wieder gab es Diskussionen um seine Person á la er würde die Mannschaft nicht mehr erreichen. Schreuder selbst appelliert ja seit Wochen schon, dass man ihm Zeit geben müsse. Die Frage ist nur, ob er diese auch hat, denn am Samstag gehts für Hoffenheim zu den Bayern und die haben in der Champions League gestern ein regelrechtes Feuerwerk abgebrannt und Tottenham mit 7 zu 2 besiegt.

Belfodil fällt aus

Obendrein fällt auch noch Stürmer Ishak Belfodil für Samstag aus. Auf der Instagram Seite kommentierte der TSG-Kanal, dass der Algerier noch mit einer Mandelentzündung zu kämpfen hat, wegen der Belfodil bereits am Samstag gegen Gladbach ausgefallen war. Nach dem Bayernspiel am Samstag ist dann Länderspielpause.

Anzeige