Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
TSG 1899 Hoffenheim

Auch Lukas Rupp verlässt die TSG

Anzeige

Mittelfeldspieler wechselt nach England

Bisher ist keiner der drei Wechselkandidaten Zulj, Ochs und Brenet bei einem anderen Verein unter gekommen - dafür jetzt aber Lukas Rupp

Anzeige

Der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag am Saisonende ausgelaufen wäre, schließt sich dem Schlusslicht der englischen Premier League, Norwich City an. Seit dem Sommer 2016 war er im Kraichgau zu Hause, doch nun sucht er auf der Insel eine neue Herausforderung. Wie bereits berichtet, war Rupp nicht zufrieden mit seinen Einsatzzeiten.

Wir möchten uns bei Lukas für seinen Einsatz im TSG-Trikot bedanken und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Aufgabe in Norwich

sagte TSG Sportdirektor Alexander Rosen. Bei Norwich City unterschreibt Rupp einen Vertrag bis 2022. Laut dem "kicker" kassiert die TSG eine halbe Million Euro Ablöse für den 29-jährigen.

Am 33. Spieltag der Saison 2017/18 riss sich Rupp beim Auswärtsspiel in Stuttgart das Kreuzband und fiel knapp ein Jahr aus.

Seine Zeit bei uns war neben zahlreichen schönen Momenten leider auch von einer schweren und langwierigen Knie-Verletzung geprägt. Lukas hat sich aber zurückgekämpft, blieb ehrgeizig und loyal, auch wenn er nicht so häufig wie gewünscht zum Einsatz kam

Rupp kam seit seinem Wechsel vom VfB Stuttgart auf 43 Bundesligaeinsaätze und fünf Tore für Hoffenheim.

Anzeige