TSG 1899 Hoffenheim

Saisonaus für Geiger - Pechvogel Stafylidis

Anzeige

TSG Hoffenheim beklagt weiterhin viele Verletzungen

Die TSG Hoffenheim kämpft weiterhin mit einer Vielzahl von Verletzungen. Für Mittelfeldspieler Dennis Geiger ist die Saison jetzt gelaufen.

Anzeige

Das hat der Verein am Dienstag bekanntgegeben. Demnach habe man sich bei der TSG jetzt darauf verständigt, Geiger zu operieren. Nachdem man es zunächst mit einer konservativen Methode versuchte, sind nun weitere Probleme aufgetreten. Genauer definierte es der Verein nicht. 

Und auch für Stafylidis scheint die Saison beendet zu sein. Nachdem er sich von seiner Schulteroperation weitestgehend erholt hatte, hat sich der Grieche vergangenen Samstag im Training den Schienbeinkopf gebrochen. Er wird mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehe, so die TSG Hoffenheim.

Anzeige