Gesamtsumme: 595.657,79
Joshua Testa aus Legelshurst 20,00 €
Leandro Testa aus Legelshurst 20,00 €
Volker Großkopf aus Schollbrunn 50,00 €
Markus Bullinger aus Malsch 300,00 €
Svea Baust aus Mannheim 200,00 €
Benjamin Schindler aus Sinsheim 150,00 €
Holger Ahlers e.K. aus Bad Säckingen 200,00 €
Norbert Walter aus Sinzheim 30,00 €
Rolf Vogel aus Hauptstraße 53 30,00 €
Armin Hölzel aus Worms 100,00 €
TSG 1899 Hoffenheim

Kramaric fraglich für Leipzig-Spiel

Anzeige

Wieder Personalprobleme nach Länderspielpause

Die TSG Hoffenheim ist wieder mal geplagt von Verletzungssorgen nach einer Länderspielpause.

Anzeige

Der 30-jährige hat sich beim Spiel der Kroaten gegen Russland eine Kopfverletzung zugezogen, war wohl auch bewusstlos. Jetzt muss „ein gewisses Protokoll abgearbeitet“ werden. „Er hat auch ein Hämatom“, so Chefcoach Sebastian Hoeneß. Trotzdem ließ er den Einsatz des Kroaten offen. Skov, Kaderabek, Rudy, Baumgartner und die Langzeitverletzten John und Bicakcic sind zudem keine Optionen für Samstag. Hinter Nationalspieler David Raum steht ebenso ein Fragezeichen, wenn auch ein kleineres, als hinter Kramaric. Raum hatte sich am Fuß verletzt und musste pausieren.

Stadion wieder voll?
In der Theorie ist das jedenfalls machbar! Seit einigen Wochen steht fest, dass Hoffenheim auf die 2G-Regel umgestellt hat. Ab Samstag dürfen also nur noch Geimpfte oder Genesene in die PreZero Arena. Trotzdem gilt aber in allen Bereichen – auch am Sitzplatz – die Maskenpflicht im Stadion. Das ist eine Maßnahme des Landes im Rahmen der Corona Alarm Stufe. Aktuell sind etwa 15.000 Tickets verkauft.

Gelingt der nächste Heimsieg?
Zu Hause hui – auswärts nicht sonderlich gut. Die Hoffenheimer unterliegen immer noch massiven Formschwankungen: während man zu Hause einen Heimsieg nach dem anderen feiert, verliert man auswärts in Stuttgart und Bochum.

Wir haben gute Heimspiele gespielt mit guten Ergebnissen und die Auswärtsspiele haben nicht die Ergebnisse gebracht. Wir haben jetzt sechs Spiele bis zum Winter, das Ziel hat sich nicht geändert. Wir wollen uns in eine Position bringen mit Zugriff auf die interessanten Plätze.

Sagt Chefcoach Hoeneß. Anstoß für das Spiel gegen RB Leipzig ist am Samstag um 15:30 Uhr in der Sinsheimer PreZero Arena.
 

Anzeige